Naturerfahrung und Nervenkitzel.

Waldseilpark Rummelsberg

Infos zum Standort

COVID-19 Sonderregeln

Folgende Regeln zum Infektionsschutz gelten aktuell:

  • Kein Coronaschnelltest nötig.
  • Bitte kommt nur zum Klettern, wenn ihr euch gesund fühlt.
  • Wir dürfen zeitgleich nur begrenzt Gäste klettern lassen und empfehlen daher dringend zu reservieren (waldseilpark@rummelsberger.net oder telefonisch 01713572275).
  • Jeder Gast muss einen Mund-Nasen-Schutz mitführen. Wer keinen Mund-Nasen-Schutz dabei hat, kann bei uns eine Maske kaufen. Die Maske muss im Eingangsbereich und wenn der erforderliche Mindestabstand in Ausnahmefällen nicht eingehalten werden kann, getragen werden.
  • Hände müssen bei Betreten der Anlage an der Empfangshütte desinfiziert werden.
  • Alle am Boden markierten Abstände sind von den Gästen und den Mitarbeitenden verpflichtend einzuhalten.
  • Alle Besucher*innen auf unserem Gelände verpflichten sich auf die Einhaltung der allgemein geltenden Maßnahmen zum Infektionsschutz (Kontaktbeschränkungen, Mindestabstand, Niesetikette, nicht ins Gesicht fassen, etc.).
  • Pro Plattform und Element darf sich nur ein Besucher aufhalten. Zwischen fremden Besuchern muss ein Element Abstand gehalten werden. So können wir gewährleisten, dass sich keiner näher als 1,5 m kommt.
  • Bitte bezahlt nach Möglichkeit bargeldlos per EC-Karte.

Eine Öffnung ist nur bei einer 7-Tage Inzidenz unter 100 möglich. 
Immer unter den aktuell gültigen Bestimmungen laut § 4 Kontaktbestimmungen und § 10 Sport der 12. BayIfSMV
 https://www.gesetze-bayern.de/Content/Document/BayIfSMV_12

 

Waldseilpark Rummelsberg

Der Waldseilpark Rummelsberg bietet eine attraktive Verknüpfung aus Naturerfahrung und Nervenkitzel für alle ab 6 Jahren. In einer Höhe von 1 bis 16 Metern sorgen 7 verschiedene Parcours mit mehr als 50 Stationen in mitten des natürlichen Baumbestandes für Herausforderungen bei Jung und Alt. Grenzerfahrungen und einmalige Erlebnisse sind garantiert. Vor allem der über 110 Meter lange Flying Fox lässt die Herzen und den Puls höher schlagen.

Ein Ausflugsziel voller Erlebnisse für Einzelpersonen sowie Familien- und Freundeskreise.

  • Für Schulklassen ist der Waldseilpark durch den direkten Anschluss an den öffentlichem Nahverkehr ideal für Wander- und Praxistage geeignet (auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich).
  • Mit dem Teamparcours können individuell gezielte erlebnispädagogische Seminare und Events für Firmen und weitere Gruppen veranstaltet werden (auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich).

Eine Besonderheit weist unser rollstuhlgerechter Teilabschnitt auf. Der Waldseilpark Rummelsberg schafft somit ein attraktives Kontrastprogramm zum alltäglichen Leben für Menschen mit und ohne Behinderung.

An unseren Waldseilpark grenzt das Hotel & Restaurant Anders und auch ein Kinderkletterspielplatz. Bilder des Spielplatzes finden Sie in unserer Galerie.

Der Waldseilpark gehört zur Rummelsberger Diakonie.

 


+++ Saisonende am Sonntag 07.11.21 +++


Miteinander-Preis

 

Wir haben den Miteinander-Preis 2014 gewonnen, der vom Bayerischen Sozialministerium und Antenne Bayern verliehen wird. Wir sind sehr glücklich über den Preis und möchten uns bei all unseren Freunden, Kollegen, Unterstützern, dem Bay. Sozialministerium und Antenne Bayern herzlich bedanken!!

"Den Miteinander-Preis 2014 im Regierungsbezirk Mittelfranken gewann der Waldseilpark Rummelsberg in Schwarzenbruck.
Nicht nur mit einem rollstuhlgerechten Teilabschnitt schafft der Waldseilpark Rummelsberg neben seinen unterschiedlich hohen Parcours und Stationen ein einmaliges Erlebnis für Menschen mit und ohne Behinderung. Das Thema Inklusion wird dort auch abseits des Kletterns großgeschrieben: Im angrenzenden Hotel- und Restaurantbetrieb Anders arbeiten Menschen mit Behinderung in allen Betriebsteilen mit. Der Waldseilpark wird so zu einer Begegnungsstätte, in der Inklusion für die Besucherinnen und Besucher zur Selbstverständlichkeit wird." - Bayrisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales

Hier das Video über den Waldseilpark Rummelsberg.