Naturerfahrung und Nervenkitzel.

Waldseilpark Rummelsberg

Infos zum Standort

COVID-19 Sonderregeln

Folgende Regeln zum Infektionsschutz gelten aktuell:

  • Kein Coronaschnelltest nötig.
  • Bitte kommt nur zum Klettern, wenn ihr euch gesund fühlt.
  • Wir dürfen zeitgleich nur begrenzt Gäste klettern lassen und empfehlen daher dringend zu reservieren (waldseilpark@rummelsberger.net oder telefonisch 01713572275).
  • Jeder Gast muss einen Mund-Nasen-Schutz mitführen. Wer keinen Mund-Nasen-Schutz dabei hat, kann bei uns eine Maske kaufen. Die Maske muss im Eingangsbereich und wenn der erforderliche Mindestabstand in Ausnahmefällen nicht eingehalten werden kann, getragen werden.
  • Hände müssen bei Betreten der Anlage an der Empfangshütte desinfiziert werden.
  • Alle am Boden markierten Abstände sind von den Gästen und den Mitarbeitenden verpflichtend einzuhalten.
  • Alle Besucher*innen auf unserem Gelände verpflichten sich auf die Einhaltung der allgemein geltenden Maßnahmen zum Infektionsschutz (Kontaktbeschränkungen, Mindestabstand, Niesetikette, nicht ins Gesicht fassen, etc.).
  • Pro Plattform und Element darf sich nur ein Besucher aufhalten. Zwischen fremden Besuchern muss ein Element Abstand gehalten werden. So können wir gewährleisten, dass sich keiner näher als 1,5 m kommt.
  • Bitte bezahlt nach Möglichkeit bargeldlos per EC-Karte.

Eine Öffnung ist nur bei einer 7-Tage Inzidenz unter 100 möglich. 
Immer unter den aktuell gültigen Bestimmungen laut § 4 Kontaktbestimmungen und § 10 Sport der 12. BayIfSMV
 https://www.gesetze-bayern.de/Content/Document/BayIfSMV_12

 

Sicherheit

Von Beginn des Besuchs bis zum Verlassen unseres Waldseilparks werdet ihr stets durch qualifiziertes und entsprechend ausgebildetes Personal begleitet und betreut. Die Trainer*innen handeln nach einem professionellen, individuell auf den Waldseilpark ausgearbeiteten Sicherheitskonzept.

Wir handeln nach strengen ERCA und TÜV Richtlinien. Sowohl unsere Trainer*innen als auch die gesamte Anlage sind von beiden Gremien zertifiziert. Um für den nötigen Schutz der Teilnehmer*innen zu sorgen, während sie in die angebotene Erlebniswelt eintauchen, handeln die Trainer*innen nach höchsten Standards und achten auf individuelle psychische, physische und soziale Sicherheitsbedürfnisse. 

Für höchste Sicherheit in unserem Waldseilpark sorgt das Teilnehmersicherungsgerät Smart Belay. Dieses Einhängesystem besteht aus zwei miteinander kommunizierenden Karabinern. Das macht ein versehentliches Komplettaushängen bei ordnungsgemäßem Gebrauch praktisch unmöglich. Von der Gurtkontrolle über die Einweisung ins Einhängesystem bis hin zum Einweisungsparcours werden die Teilnehmer*innen von unserem Personal genauestens instruiert und kontrolliert. Erst nach erfolgreicher Bewältigung des Einweisungsparcours wird der Zugang ermöglicht. Während des gesamten Aufenthalts werdet ihr stets von unserem Personal begleitet, um für den größtmöglichen Sicherheitsschutz zu sorgen.